Herzlich willkommen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gewehr

Match

Matchchef Gewehr
Keller Stefano
Schulhausstrasse 8
7323 Wangs
E-Mail:
P. 081 302 17 52
M. 079 291 05 25

23. Oktober 2017
300m-Matchmeisterschaften
Bericht von Martin Nauer



Medaillensatz für Matthias Willi: Der Plonser gewann im Zweistellungsmatch Gold, liegend mit dem Sportgewehr Silber und mit dem Sturmgewehr Bronze.

15. Mai 2017
Matchplan 2017

13. Oktober 2016
Bericht Verbandsmatch

7. September 2016
Einladung  Verbandsmatch


30. September 2015
Bericht Verbandsmatch
Altmeister wird erneut Verbandsmeister

26. Mai 2015
Bless gewinnt 8. Kniendmatch
Der 8. Sarganserländer Kniendmatch auf der langen Distanz ist mit hohen 568 Punkten von Roger Bless vom Schützenverein Quarten-Oberterzen gewonnen worden.

zum Bericht



04. Februar 2015
Terminplan

2014 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

15. Oktober 2014
Schlussmatch 2014
Mit dem Hattrick wurde nichts
Zum Bericht von Peter Grünenfelder


2-Stellungsmatch
1. Remo Zimmermann MSV Vilters 568, 2. Martin Nauer SV Mels 557, 3. Guido Zeller SV Quarten-Oberterzen 549

18. September 2014

Den Spiess kurzerhand umgedreht
Schiessen: Am Samstag, 13. September vergab der Schützenverband Sarganserland die Bezirksmatchtitel in drei Kategorien. Zwölf Schützen aus dem Bezirkskader wie auch aus verschiedenen Vereinen standen sich dabei in Konkurrenz. Zu den bekannten Namen Martin Nauer und Martin Janser gesellte sich ein mit Mathias Willi ein Newcomer.

Zum Bericht von Peter Grünenfelder


Für Schützen immer ein offenes Ohr: Verbandspräsident Othmar Albertin (links)
im Gespräch mit Walter Pfiffner (hinten)  und Rued Britt (rechts) vom SV Weisstannen.



Kämpfen um jeden Punkt: Herbert Bigger (hinten) und Guido Zeller (vorne) beim Liegendteil

08.Mai 2014

Hochform konservieren als Ziel
Bericht: Peter Grünenfelder

Am Montagabend  des 5. Mai fand auf dem Schiessstand Valeiris in Mels die 7. Auflage des Kniend Matches statt. Nicht zuletzt diente dieser Anlass als Formtest für den im Juni bevorstehenden  zentralisierten Kantonalmatch, anlässlich des KSF St. Gallen. Dass die Matchschützen des SVS in Form sind, beweisen die Resultate, denn  550 Ringe und mehr sind schon beim Zweistellungsmatch – Auszeichnungslimite 525 -  mehr als ansprechbare Resultate. Den Sieg in den dreimal 20 Schuss kniend sicherte sich Martin Janser, der zugleich mit 195 die höchste 20er Passe schoss. Dahinter entwickelte sich ein wahrer Punktekrimi um die Podestplätze, trennen den zweitplatzierten Remo Zimmermann und den vierten Martin Nauer lediglich 2 Punkte. Mit 97 liess es sich Altmeister Nauer einmal mehr nicht nehmen, sich die höchste 10er Passe schreiben zu lassen.


1. Martin Janser MSV Quinten  564,
2. Remo Zimmermann MSV Vilters 559, 3. Roger Bless SV Quarten-Oberterzen 558, 4. Martin Nauer SV Mels 557, 5. René Keller MSV Pfäfers 541, 6. Guido Zeller SV Quarten-Oberterzen 521, 7. Stefano Keller MSV Pfäfers 511


Konzentriert aber dennoch locker und entspannt:
Die Matchschützen beim Kniendmatch.

2.Jannuar.2014
Match 300 Terminplanung 2014


>>> Archiv

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü